Apple iPhone 2019: Was bislang bekannt ist

0
61

Diesen Herbst wird Apple sein neues iPhone vorstellen und kurze Zeit später veröffentlichen. Was wir bereits über das neue iPhone wissen stellen wir euch in diesem Artikel vor.

Neue Triple-Kamera

Die Gerüchte und Leaks zum iPhone 2019 verdichten sich immer mehr. Apple soll das Design bei der neuen Generation nur leicht abändern und sich größtenteils an den Geräten aus dem Vorjahr orientieren. Die Veränderungen werden größtenteils auf der Rückseite oder bei den Hardware-Komponenten im Inneren zu finden sein.

Die Kamera soll beim womöglich iPhone XI getauften Nachfolger des XS laut neuesten Leaks gleich drei Sensoren bieten, die in einer Art Dreieck angeordnet sind. Welche Sensoren genau verbaut sein werden, ist ungewiss – sinnvoll wären beispielsweise ein Weitwinkel-Hauptsensor, ein Zoom- sowie ein Ultraweitwinkel-Sensor. Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo soll jeder Sensor eine Auflösung von 12 Megapixeln bieten.

Das iPhone 2019 wird dicker

Das Design des iPhones wird sich dem Anschein nach am Vorgänger orientieren und wieder in zwei Größen erhältlich sein. Das Apple iPhone XI soll ein Display mit 5,8 Zoll bieten und laut Leaks 7,8 mm (9 mm mit Kamera) dick sein.

Das größere Apple iPhone XI Max soll ein 6,5-Zoll-Display beherbergen und 8,3 mm (9,3 mm mit Kamera) dick sein – ein gutes Stück mehr als der Vorgänger mit 7,7 mm. Beide Modelle werden wohl wieder auf ein OLED-Display setzen, das ebenfalls mit der breiten Notch inklusive FaceID-Sensoren am oberen Displayrand daherkommt. Der Nachfolger des iPhone XR wird vermutlich ein 6,1 Zoll großes LCD-Panel bekommen, ebenfalls mit der breiten Notch am oberen Rand.

Neuer A13 Chip soll das iPhone noch schneller machen

Im Inneren soll ein neuer Prozessor zum Einsatz kommen, der gegenüber der vorherigen Generation mit dem A12 erneut an Leistung zulegen dürfte. Der Chip wird wohl von TSMC produziert und wird sich vermutlich „A13“ nennen. Wirklich viele Details zum neuen Prozessor und der restlichen Hardwareausstattung im Inneren gibt es allerdings noch nicht.

Stärkerer Akku

Über den Akku lässt sich bisher nur spekulieren, hierzu gibt es keine konkreten Angaben oder Leaks. Die iPhones würden jedoch von einer gesteigerten Kapazität profitieren, da die Konkurrenz mittlerweile weit davongezogen ist. Daher können wir schon fest davon ausgehen, dass der Akku eine höhere Kapazität bieten wird.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein