Samsung Galaxy Note 10 (Plus): Erste offizielle Bilder

0
12

Das Samsung Galaxy Note 9 gehört zu den besten Smartphones auf dem Markt. Der Nachfolger Note 10 ist in den Startlöchern. Das neue Samsung Galaxy Note 10 ist erstmals auf einem offiziellen Marketing-Bild des Herstellers zu sehen. Das Top-Smartphone wird Anfang August im Rahmen eines Launch-Events erstmals präsentiert und wird in diesem Jahr wohl in mindestens drei Varianten auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy Note 10 in den Farben Silver und Black

Insgesamt zwei Fotos sorgen von Technik-Leaker Ishan Agarwal im Netz für Aufmerksamkeit – insbesondere das Foto, das die “Silver”-Version des Galaxy Note 10 zeigt. Denn das silberne Galaxy Note 10 ist offenbar nicht klassisch silbern, wie man es vom Namen her zunächst vermuten würde. Die Rückseite zeigt sich auf dem Foto in einem recht bunten Farbverlauf aus Blau, Grün und Lila. Allerdings sind Farbverläufe, wie man sie zuletzt sehr häufig auf aktuellen Smartphones gesehen hat, auf offiziellen Pressebildern nur schwer einzufangen. Von daher bleibt es noch ein wenig spannend, welche Farbe beim Farbverlauf die dominanteste sein wird. Der S-Pen ist jedenfalls eindeutig Blau.

Samsung setzt beim neuen Modell, wie schon vorab auf ersten Render-Bildern zu sehen war, nun auch beim Galaxy Note auf eine sogenannte Punch-Hole-Kamera und kombiniert diese wieder mit einem fast randlosen AMOLED-Display, das mit dem altbekannten aber sicherlich wieder leicht verbesserten Stylus bedient werden kann. Auch sind hier die Display-Ränder wieder leicht nach hinten abgerundet. 

Auf der Rückseite werden die ersten wirklich schwerwiegenden Neuerungen deutlich, denn Samsung rückt von seiner Praxis ab, die Kameraeinheit mittig zu platzieren. Stattdessen werden die insgesamt drei Kameras nun vertikal in der linken oberen Ecke des Geräts platziert, während der Blitz nun rechts davon angeordnet wird. Außerdem verzichtet man nun auf den Fingerabdruckleser auf der Rückseite und verfrachtet ihn wie bei der Galaxy S10-Serie direkt unter die Oberfläche des Displays.

Optisch lässt sich Samsung beim Galaxy Note 10 offensichtlich kräftig vom Konkurrenten Huawei inspirieren und verpasst dem Gerät in dieser Farbvariante einen Farbverlauf, der dann doch sehr stark an das Huawei P30 Pro erinnert. Es dürfte darüber hinaus auch noch einige andere Versionen geben, wobei uns zu diesen bisher noch keine Bilder vorliegen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein